Zeugen der Urzeit – Reptilien hautnah erleben

  1. Home
  2. News und Events
  3. Zeugen der Urzeit – Reptilien hautnah erleben

Veranstaltung

Zeugen der Urzeit – Reptilien hautnah erleben

Holsten-Galerie, Neumünster
09.08. - 25.08.2018

Lebendige Reptilien hautnah erleben in der Holsten-Galerie Neumünster

Echsen, Schlangen, Skorpione und Vogelspinnen – diese Tiere üben auf den Menschen eine ganz besondere Faszination aus. Zum Teil sind sie gefährlich, zum Teil sehen sie sehr exotisch aus, allesamt erinnern sie aber an eine Zeit, in der der Mensch noch lange nicht die Herrschaft über die Erde übernommen hatte und ganz andere Tiere das Bild bestimmten. Die Dinosaurier sind ausgestorben, aber kleinere Echsen bewahren bis heute sichtbar ihr Erbe. Von der Faszination dieser Tiere kann man sich in der Holsten-Galerie Neumünster anstecken lassen.

Vom 09. August bis zum 25. August ist eine faszinierende Tierausstellung in der Holsten-Galerie zu Gast. Hautnah können die Besucher in 19 Terrarien in der Ladenstraße die verschiedenen Zeugen der Urzeit beobachten und bestaunen. Mithilfe modernster Technik werden hier die natürlichen Lebensbedingungen der mehr als 100 Tiere naturgetreu imitiert.

Die Ausstellung ist darauf ausgerichtet, den Besuchern nicht nur optische Eindrücke, sondern auch handfeste Informationen zu bieten. Dem dienen vor allem kurze, informative Texte rund um die Tiere. Auf breiter angelegte Informationen kann man via QR Code mit dem Smartphone zurückgreifen.

 

Damit nicht genug: Kompetente Mitarbeiter stehen zur Verfügung, um Fragen sachkundig Auskunft geben zu können. Wer umfassender informiert werden möchte, schließt sich am besten einer der kostenlosen Führungen an, die montags bis freitags um 10, 11, 14 und 16 Uhr und samstags um 11, 14 und 16 Uhr angeboten werden. Schulkassen und andere Gruppen können sich per Voranmeldung unter infoholsten-galeriede einen Führungstermin reservieren.

  

Anfahrt

Route